15. Januar 2016, Vertikales Tasting

Der Begriff des „Vertikalen Tastings“ kommt ursprünglich vom Wein und bezeichnet die Verkostung verschiedener Jahrgänge aus einem Weingut. Bezogen auf den Whisky geht es dabei um das Kennen lernen verschiedener Altersstufen aus einer Destillerie.
Durch die längere Lagerung, gegebenenfalls auch in verschiedenen Fassarten, kann man das ursprünglich identische Destillat in geschmacklich verschiedene Richtungen lenken. Whisky erhält seinen charakteristischen Geschmack und seine Farbe durch die Reifung in Holzfässern. Durch eine längere Lagerzeit wird er runder, nimmt aber auch mehr Einfluss vom Holz in sich auf. Wir beobachten anhand von zwei bekannten Destillerien, Balvenie und Glenlivet, wie sich das Destillat im Laufe der Lagerzeit verändert und probieren dabei Whiskys von unter 10 bis hin zu 18 Jahren, die zudem in verschiedenen Fassarten gereift sind.

Kosten: 50 Euro

Unser Abend im Detail: 1 Begrüßungsdram, 6 Verkostungen à 2 cl, Pausenimbiss, Käse, Trauben, Espresso, Wasser und Speckbrot zur Neutralisation.

Beginn: 19 Uhr 30 (Dauer bis ca. 22 Uhr 30)

Referent /Moderation: Jörg Bechtold

Ort: Chalet Dingler, Amthausstr. 5 (Marktplatz Durlach), 76227 Karlsruhe,
Tel. 0721. 680 333 7.

Rechtzeitige Anmeldung: per Mail (info@chalet-dingler. de) oder persönlich im Geschäft (Öffnungszeiten Montag – Freitag 10:30 Uhr – 18:30 Uhr, Samstag 10:30 Uhr – 14:00 Uhr) oder nach schriftlicher Anmeldung schicke ich Ihnen unsere Kontodaten zur Überweisung.Erst durch die Bezahlung wird aus der Rervierung eine feste Buchung.