15. Juni 2018: Einführung in die amerikanische Whiskeywelt

Wenn man als Whiskygenießer an Amerika denkt, kommen i.d.R. zwei Bilder hoch: Bourbon und Whisky on the Rocks.

Dies ist jedoch der Status heute. Die Wurzeln hierzu liegen jedoch einige hundert Jahre zurück. Die Einwanderer begannen Roggenwhisky unterwegs zu brennen, was sie als „Feuerwasser“ nutzen.  Dann kam der Maiswhiskey in seinen Varianten.
Und seit ca. 30 Jahren mischen sog. „Craft Destilliers“ den Markt auf und  revolutionieren den Status Quo.

Wir machen eine Zeitreise  und verkosten die einzelnen Phasen der amerikanischen Whiskywelt, wobei nicht unbedingt der Bourbon im Mittelpunkt steht.

Unser Verkostungsformular hilft, das Erfahrene zu behalten und zu vertiefen.

Unser Abend im Detail: Begrüßungsdram, 6 Verkostungen (à 2 cl), Pausenimbiss und Käse, Trauben, Espresso.
Zur Neutralisation  gibt es Wasser, Speckbrot.

Beginn: 19 Uhr 30

Kosten: 70 Euro

Referent /Moderation: Dr. Rolf Dingler

Ort: Chalet Dingler, Amthausstr. 5 (Marktplatz Durlach), 76227 Karlsruhe,
Tel. 0721 / 680 333 7.

Rechtzeitige Anmeldung: per Mail (info@chalet-dingler. de) oder persönlich im Geschäft (Öffnungszeiten Montag – Freitag 10:30 Uhr – 18:30 Uhr, Samstag 10:30 Uhr – 14:00 Uhr).  Erst durch die Bezahlung erfolgt aus der Reservierung eine feste Buchung.