30. Oktober 2013 “Schottische Whiskykultur”

Laut Historie soll der Whisky in Irland erfunden worden sein. Die Schotten, so wird behauptet, haben ihn jedoch erst trinkbar gemacht. Soweit die Historie.

In diesem Seminar tauchen wir in die schottische Whiskywelt ein. Neben der Präsentation der Herstellung und Geschichte des Whiskys werden die wichtigsten Entwicklungen der schottischen Whiskygeschichte dargestellt.

Zusätzlich wird die Fragestellung untersucht, warum jede der über 100 Whiskymarken von Schottland anders schmeckt.

  • Begrüßungsdram,
  • Verkostungen: Typische Vertreter der wichtigsten Entwicklungen
    (6 Stück à 2 cl.)
  •  Pausenimbiss, Wasser, Brot, Käse, Trauben, Espresso

Unser Verkostungsformular und Handout helfen, das Erfahrene zu behalten und zu vertiefen.

Kosten: 50 Euro

Referent /Moderation: Dr. Rolf Dingler