23. februar 2018: Endlich 18 !

Endlich Erwachsen ! Das kennen wir nicht nur aus unserer eigenen Jugend, auch beim Whisky hat das Alter einen sehr großen Einfluss auf den Geschmack und die Qualität. Die meisten schottischen Single Malts werden mit einem Alter von 10 oder 12 Jahren abgefüllt, das sind dann knackige, gut durchstrukturierte Destillate. Aber nach einer längeren Zeit im Fass werden die Whisky komplexer, runder und tiefer, auch der Einfluss des aromagebenden Fasses ist immer deutlicher zu spüren.

Angesicht der seit Jahren versuchten Umerziehung der schottischen Whiskyindustrie uns an Abfüllungen zu gewöhnen, die keine Altersangabe (NAS-Whiskys= No age statement) mehr haben, möchten wir in diesem Seminar uns auf die „Krönung“ von Abfüllungen konzentrieren, die mindestens 18 Jahr im Fass waren. Warum schmeckt ein langjähriger gelagerter Whisky anders als ein Whisky, der nur einige Jahre Holz gesehen hat?

Welche Vorteile hat der obige Umerziehungsprozess für uns?

Wir verkosten 18 Jahre lang gelagerte Whiskys, solange sie noch erhältlich sind.

Beginn: 19 Uhr 30

 Kosten: 70 Euro (Begrüßungsdram, 6 Verkostungen à 2cl, plus Pausenimbiss, Käse, Trauben, Espresso und zur Neutralisation zwischendurch Speckbrot und Wasser.)

Referent /Moderation: Dr. Rolf Dingler

Ort: Chalet Dingler, Amthausstr. 5 (Marktplatz Durlach), 76227 Karlsruhe, Tel. 0721. 680 333 7.
Rechtzeitige Anmeldung: per Mail (info@chalet-dingler. de) oder persönlich im Geschäft (Öffnungszeiten Montag – Freitag 10 Uhr 30 – 18 Uhr 30, Samstag 10uhr 30 – 14 Uhr)  Erst durch die Bezahlung erfolgt aus der Reservierung eine feste Buchung